E.2 Bei Pfaendungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Besteller unverzueglich schriftlich zu benachrichtigen.

E.3 Eine Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Besteller wird stets fuer uns vorgenommen. Wird die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehoerenden Gegenstaenden verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhaeltnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen verarbeitenden Gegenstaenden zur Zeit der Verarbeitung.

E.4 Wird die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehoerenden Gegenstaenden vermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhaeltnis des Wertes der Kaufsache zu der anderen vermischten Sache im Zeitpunkt der Vermischung. Ist die Sache des Bestellers als Hauptsache anzusehen, so hat der Besteller uns anteilsmaessig Miteigentum zu uebertragen.

E.5 Der Besteller ist berechtigt, die Waren im ordentlichen Geschaeftsgang weiter zu verkaufen. Er tritt jedoch bereits jetzt alle Forderungen gegenueber seinem Abnehmer oder Dritter aus der Weiterveraeusserung in Hoehe des Faktura-Endbetrages an uns ab.

F.1 Wir gewaehrleisten fuer die Dauer von 24 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstaende nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Eine Haftung fuer normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Im Falle des Kaufs gebrauchter Ware gewaehrleisten wir fuer die Dauer von 12 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstaende nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen und/oder anderen Qualitaets- und Leistungsmerkmalen der Ware begruenden keinerlei Ansprueche des Kaeufers, insbesondere nicht aus Gewaehrleistung.

 



F.2 Soweit ein Mangel der Kaufsache innerhalb eines Jahres nach Lieferdatum auftritt, ist der Kunde nach seiner Wahl zur Geltungmachung eines Rechts auf Maengelbeseitigung oder Lieferung mangelfreier Ware berechtigt (Nacherfuellung). Im Rahmen der Nachbesserung gilt der Tausch in hoeherwertigere Produkte bereits jetzt als akzeptiert. Ist die gewaehlte Art der Nacherfuellung mit unverhaeltnismaessig hohen Kosten verbunden, beschraenkt sich der Anspruch auf die jeweils verbliebene Art der Nacherfuellung. Weitergehende Rechte, insbesondere die Rueckgaengigmachung des Kaufvertrags koennen nur nach Ablauf einer angemessenen Frist zur Nacherfuellung oder dem zweimaligen Fehlschlagen der Nacherfuellung geltend gemacht werden.

F.3 Soweit ein Mangel der Kaufsache nach Ablauf eines Jahres nach Lieferdatum auftritt, gilt in Anwendung von § 439 III BGB, dass der Anspruch aufgrund der regelmeassig auftretenden ungewoehnlich hohen Kosten i.d.R. auf Nachbesserung beschraenkt ist. Sollte die ERSTES DEUTSCHES KOPFHOERERSTUDIO GmbH einen Tausch in ein hoeherwertigeres Produkt vornehmen, gilt dieser bereits jetzt als akzeptiert. Weitergehende Rechte, insbesondere die Rueckgaengigmachung des Kaufvertrags koennen nur nach Ablauf einer angemessenen Frist zur Nacherfuellung oder dem zweimaligen Fehlschlagen der Nacherfuellung geltend gemacht werden.

F.4 Keine Gewaehr uebernehmen wir fuer Maengel und Schaeden, die aus ungeeigneter oder unsachgemaesser Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlaessiger Behandlung entstanden sind. Dies gilt insbesondere fuer den Betrieb der Gegenstaende mit falscher Stromart oder -spannung sowie Anschluss an ungeeigneten Stromquellen. Das gleiche gilt fuer Maengel und Schaeden, die aufgrund von Brand, Blitzschlag, Explosion oder netzbedingten Ueberspannungen, Feuchtigkeit aller Art, falscher oder fehlender ProgrammSoftware und/oder Verarbeitungsdaten zurueckzufuehren sind, es sei denn, der Kunde weist nach, dass diese Umstaende nicht ursaechlich fuer den geruegten Mangel sind.

F.5 Die Gewaehrleistung erlischt, wenn der Kunde Eingriffe und/oder Reparaturen an Geraeten ohne ausdrueckliche, schriftliche Bestaetigung von die ERSTES DEUTSCHES KOPFHOERERSTUDIO GmbH oder durch Personen vornehmen laesst, die nicht von uns autorisiert wurden, sofern die Stoerung damit im Zusammenhang stehen kann.

 

   
 
 

 


UNSERE ALLGEMEINEN GESCHAEFTSBEDINGUNGEN
 

 

 

 

 

 

 

Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!