um es noch einmal zu sagen ...

Frage
: Sie bieten spezielle Kopfhoererverstaerker an - fast alle Anlagen und die allermeisten Verstaerker verfuegen doch aber bereits ueber entsprechende Anschlussmoeglichkeiten fuer Kopfhoerer.

Antwort: Das ist in der Tat richtig. Allerdings sind diese Anschluesse eher als eine Art Notbehelf zu betrachten, und dies ueberwiegend aus den folgenden zwei Gruenden:

Zum einen arbeiten Verstaerker im unteren Leistungsbereich, wie dies beim Betrieb von Kopfhoerern der Fall ist, alles andere als optimal.

Und dann unterscheiden sich die Kopfhoerer in ihrer Impedanz (dem Wechselstromwiderstand) untereinander und von Lautsprecherboxen ganz entschieden.

 


Zusammenfassend laesst sich also sagen, dass Kopfhoerer fuer herkoemmlich Verstaerker in aller Regel eine komplexe Last darstellen, fuer die jene durchaus nicht konzipiert sind.

Frage
: Das leuchtet ein. Nur fragt sich natuerlich, ab wann man das auch hoert. Braucht man dafuer einen High-End-Hoerer.

Antwort: Keineswegs! Der zum MP3-Player mitgelieferte Billig-Plug wird zwar auch durch einen sehr guten Kopfhoererverstaerker keine signifikante Klangverbesserung erfahren, ansonsten aber hilft ein ein guter Can-Amp einem Kopfhoerer gewaltig auf die Spruenge.

Es soll an dieser Stelle nicht unerwaehnt bleiben, dass elektrostatische Kopfhoerer ohnehin nur mit den vom jeweiligen Hersteller dafuer vorgesehenen Speisegeraeten betrieben werden koennen.

 

 

 

 

 

 

 

Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!  Fragen Sie uns nach Sonderkonditionen - Wir lassen mit uns reden!